• PatienteninformationSlide1
  • PatienteninformationSlide1
  • PatienteninformationSlide1

Warum sollten Sie den Inman Aligner anbieten ?

Sechs gute Gründe...

warum Sie die Zähne Ihrer Patienten mit dem Inman Aligner begradigen sollten!

Abgesehen von den ästhetischen Gesichtspunkten für die Zahnkorrektur, gibt es noch eine ganze Reihe von zahnmedizinischen Gründen die Zähne zu begradigen:

  • Wenn eine ungerade Zahnreihe die häusliche Mundhygiene erschwert und damit das Risiko für Zahnfleischentzündungen und Karies erhöht.
  • Wenn man nicht richtig kauen kann, weil die Zähne nicht exakt ineinandergreifen. Das kann zur übermäßigen Abnutzung des Gebisses und zum Abbau des Zahnhalteapparates führen.
  • Wenn Zähne, besonders im Unterkiefer, nach innen gekippt sind, um ein weiteres Kippen zu verhindern und einer optischen Alterung vorzubeugen.
  • Wenn ein falscher Biss Auslöser für hartnäckige Muskelverspannungen ist. Beschwerden wie Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, aber auch Migräne, Ohrgeräusche und Schwindel können sich nach der Korrektur verbessern oder verschwinden.
  • Wenn das Selbstbewusstsein unter schiefen Zähnen leidet. Wer deshalb nicht mehr lacht, dem kann durch eine Zahnkorrektur geholfen werden.
  • Wenn Zähne sich, wie wissenschaftlich Studien * nachgewiesen haben, im Laufe der Zeit bewegen. Durch diese Positionsänderung verstärken sich Engstände und Abnutzung der Zahnhartsubstanz, wodurch die Zähne schnell dunkler, fleckiger und unansehnlicher wirken. Zähne, die in der richtigen Position stehen oder gehalten werden, neigen weit weniger zu diesen Alterungserscheinungen.

Dr. Jens Nolte
*Br J Orthod. 1990 Aug; 17(3):235-41. Stability and relapse of dental arch alignment. Little RM.




ZurückWeiter


 

KONTAKT ZU UNS

Sie haben Fragen, Feedback oder eine direkte Anfrage?
Sie haben die Möglichkeit, uns per Facebook oder Kontaktformular zu erreichen.

  

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Datenschutzerklärung OK DEAKTIVIEREN